Schützen wir uns Menschen, in dem wir auf soziale Kontakte weitgehend verzichten.

Es gibt ein paar Dinge, die man am Tage erledigen und dafür das Haus verlassen muss:

  • berufliche Tätigkeit, soweit erforderlich oder angeordnet,
  • medizinische Versorgung,
  • täglicher Lebensbedarf,
  • Besuch engster Familienmitglieder außerhalb von Einrichtungen,
  • Begleitung Minderjähriger oder Hilfsbedürftiger,
  • Begleitung Sterbender sowie Beerdigungen,
  • Sport und Bewegung ohne Gruppenbildung,
  • Versorgung von Tieren.

Ansonsten gilt:

Lassen Sie uns durch Vernunft Ausgangssperren verhindern! Informationen zum Corona-Virus finden Sie auf www.hessen.de und auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes. Dort arbeiten die Experten.

Ein großes DANKESCHÖN an alle, die im Gesundheitsbereich, in der Lebensmittelversorgung und in allen anderen Bereichen, die für menschliches Leben erforderlich ist, Großes leisten.

Bleiben Sie alle gesund und von Gott behütet.

« In Zeiten des Corona-Viruses Frohe Ostern! »