Ein Summericher in Berlin ist immer gut: Unser Bundestagsabgeordneter Ingmar Jung konnte die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und SPD davon überzeugen, einen Antrag zur Förderung der Sanierung der Burg Sonnenberg in den Haushaltsausschuss im Deutschen Bundestag einzubringen. Es wurde ein Betrag in Höhe von 400.000,00 Euro bewilligt.

„Die Burg Sonnenberg prägt den Ort allein schon durch ihr optisches Erscheinungsbild und ist damit ein zentraler und identitätsstiftender Ort für Sonnenberg. Aber sie ist auch ein wichtiger Ort für Kulturveranstaltungen und Freizeit vieler Wiesbadenerinnen und Wiesbadener. Daher freue ich mich umso mehr über die zugesagte Unterstützung“, sagt Ingmar Jung (CDU), Bundestagsabgeordneter für Wiesbaden.

Wenn Sie mehr über die Arbeit unseres Abgeordneten wissen wollen, schauen Sie doch auf seiner Internetseite vorbei.

Die CDU Sonnenberg dankt Ingmar Jung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

Die Arbeiten an der Burg können damit wie geplant weiter gehen, sodass die Burg schon bald wieder für alle zugänglich ist. Im Folgenden können Sie sich einen Überblick über den derzeiten Stand der Arbeiten verschaffen:

Es gibt noch Einiges zu tun.

Der Weg durch die Burg herunter in die Altstadt muss sicher sein: Schulweg!

« Schönen 1. Mai Fröhliche Pfingsten! »